Die Welt der Nudelmaschinen – Welche ist die Beste?

Die Wahl der richtigen Nudelmaschine ist nicht einfach. Denn es gibt viele verschiedene Modelle auf dem Markt, die alle ihre Vor- und Nachteile haben. In diesem Blog-Artikel möchte ich Ihnen die wichtigsten Punkte zeigen, die Sie bei der Auswahl einer Nudelmaschine beachten sollten.

Die Wahl der richtigen Nudelmaschine ist nicht einfach. Denn es gibt viele verschiedene Modelle auf dem Markt, die alle ihre Vor- und Nachteile haben. Wir möchten Ihnen die wichtigsten Punkte aufzeigen, die Sie bei der Auswahl einer Nudelmaschine beachten sollten.

Die Welt der Nudelmaschinen können wir in drei Kategorien unterteilen: Die elektrischen Nudelmaschinen, die manuelle Nudelmaschine und die traditionelle Nudelmaschine. Die elektrische Nudelmaschine, zum Beispiel die KitchenAid, eignet sich für jene, die möglichst wenig Kraftaufwand bei der Herstellung von Nudeln aufbringen möchten oder können. Mit einer manuellen Nudelmaschine, wie der Atlas Marcato können Sie Ihren Nudelteig mit geringem Kraftaufwand mithilfe des Walzprinzips ausrollen oder zuschneiden. Als traditionelle Nudelmaschine zählen wir den Mattarello, einen traditionellen italienischen Ausrollstab. Der Mattarello ist aufgrund seines Aufbaus nicht mit einem deutschen Nudelholz zu vergleichen und für alle die perfekte Wahl, wenn es darum geht schnell, einfach und günstig seinen Nudelteig auszurollen. Ein Mattarello zählt zwar streng genommen nicht als Maschine, aber sollte dennoch bei der Auswahl beachtet werden.

Übrigens: In unseren Online-Pastakursen erfahren Sie mithilfe von Video-Kursen und Schritt-für-Schritt Anleitungen alles, was Sie über die Handhabung und Herstellung von Pasta mithilfe der KitchenAid, der Atlas Marcato Nudelmaschine und dem traditionellen Mattarello wissen müssen.

Manuelle Nudelmaschinen

Eine manuelle Nudelmaschine, so auch die Atlas Marcato, funktioniert nach dem Walzprinzip. Durch die Handkurbel werden die beiden verbauten Walzen angetrieben und der Teig wird durch den manuellen Antrieb der Krubel durch die Walzen gezogen. Das ermöglicht Ihnen eine genaue Kontrolle bei der Herstellung der Pasta. In den meisten Fällen lassen sich die Walzen austauschen und justieren, auf diese Möglichkeit ist bei einem Kauf zu achten.

Die meisten Modelle bieten die Möglichkeit die Formgebung und die Dicke der Pasta frei zu wählen. Der zuvor vorbereitete Pastateig wird von oben in die Walzen eingeführt und bis zur gewünschten dicke/ dünne immer wieder durch die Walzen geführt. Danach kann die Pastaplatte in die gewünschte Form geschnitten werden oder durch einen Aufsatz der Maschine gegeben werden.

Die Atlas Marcato Nudelmaschine ist eine der gefragtesten manuellen Nudelmaschinen weltweit. Jedes Detail der italienischen Maschine ist mit großer Hingabe entworfen worden. Mithilfe des Zubehörs können drei verschiedene Pasta-Sorten hergestellt werden: Lasagne, Fettuccine und Tagliolini.

Marcato Classic Nudelmaschine Atlas 150 - Die manuelle Nudelmaschine
Manuelle Nudelmaschine – Marcato Classic Nudelmaschine Atlas 150

Tipps für den Kauf einer manuellen Nudelmaschine

Beim Kauf einer manuellen Nudelmaschine gibt es ein paar wenige Punkte zu beachten, um eine möglichst lange Lebenszeit der Maschine zu erhalten. Eine gute manuelle Nudelmaschine gibt es schon ab etwa 70 €. Es ist darauf zu achten, dass die Maschine entweder aus verchromtem Aluminium oder im besten Fall aus Edelstahl besteht. Maschinen aus Edelstahl punkten schon seit vielen Jahren, durch ihre unschlagbare Verarbeitung und die daraus resultierende Langlebigkeit. Bei guter Pflege halten solche Maschinen mehrere Jahrzehnte, im Gegensatz zu elektrischen oder vollautomatischen Maschinen.

Abgesehen vom Material des Gehäuses, ist auf die Qualität der Walzen, der Kurbel, welche Leichtgängig und gut in der Hand liegen sollte, zu achten. Auch sollte, falls Vorhanden auf die Schärfe der Schneidwalzen geachtet werden. Eine manuelle Nudelmaschine muss in jedem Fall an Ihrer Arbeitsfläche fixiert werden um einen leichten und flexiblen Arbeitsablauf zu gewährleisten. Meistens sind Tischklemmen im Kaufumfang enthalten, wenn nicht Fragen Sie Ihren Berater danach. Wir befestigen unsere Atlas Mercato direkt am Pastabrett, welches auf die Arbeitsfläche gelegt wird.

Vor- und Nachteile einer manuellen Nudelmaschine

Vorteil

Eigene Kontrolle über den Pastateig

Wenig bis keine Wartung

Einfache Reinigung nach Benutzung

Hohe Flexibilität bei der Herstellung

Langlebig

Günstig

Sehr robust

Nachteil

Bedienung erfordert etwas Übung

Höhere körperliche Anstrengung

Übrigens: In unseren Online-Pastakursen erfahren Sie mithilfe von Video-Kursen und Schritt-für-Schritt Anleitungen alles, was Sie über die Handhabung und Herstellung von Pasta mithilfe der KitchenAid, der Atlas Marcato Nudelmaschine und dem traditionellen Mattarello wissen müssen.

Elektrische Nudelmaschinen

Zu einer elektrischen Nudelmaschine zählt zum Beispiel die KitchenAid. Sie stellt einen Kompromiss zwischen einer manuell betriebenen Nudelmaschine und einer vollautomatischen Nudelmaschine dar. Sie erspart lediglich den Kraftaufwand beim Kurbeln.

Für die KitchenAid gibt es derzeit drei Zubehör-Angebot zum Herstellen von Pasta, die Nudelpresse mit 6 Formen, die Nudelwalze und -Schneider 3-Teilig und die eine einzelne Nudelwalze.

Pasta-Walzen für die elektrische Nudelmaschine KitchenAid
Pasta-Walzen für die KitchenAid

Motorleistung

Wenn sich für eine elektrische Nudelmaschine entschieden wird, empfiehlt es sich einen Blick auf die Watt-Leistungen der Maschinen zu legen. Bei einer elektrischen Nudelmaschine ist in der Regel ein Motor mit etwa 80-120 Watt ausreichend. Die KitchenAid, verfügt zum Beispiel über einen 300 Watt Motor.

Vor- und Nachteile einer elektrischen Nudelmaschine

Vorteil

Kaum körperlicher Kraftaufwand

Professionelle Maschinen können größere Teigmengen zubereiten und verarbeiten

Geringer Zeitaufwand bei der Herstellung

Nachteil

Aufwändige Reinigung

Stromverbrauch

Arbeitsgeschwindigkeit kaum regulierbar

Wartungsintensiv

Preisintensiv

Keine Kontrolle über den Nudelteig

Reinigung und Pflege einer Nudelmaschine

Egal ob zu einer elektrischen oder eine manuellen Nudelmaschine gegriffen wird, alle haben eines gemeinsam – die Reinigung. Grundsätzlich gilt, dass jede Maschine nach Gebrauch mit einem Pinsel von allen Semola/Mehl Resten befreit werden sollte und danach mit einem feuchten Tuch abgewischt werden sollte. Bei manchen Schneidwalzen macht es Sinn, den Teig etwas eintrocknen zu lassen und danach abbröckeln zu lassen, indem die Walze nochmal in Betrieb genommen wird, ohne das Teig durchgeführt wird.

Manchmal verbleiben dennoch Teigreste in den Aufsätzen für die KitchenAid – dies ist nicht unbedingt schlimm, aber wir raten dennoch dazu, diese einmal im Jahr zu entfernen. Die Reinigung der Walzen der KitchenAid ist deutlich schwieriger als die der Reinigung der Atlas Mercato. Nur mit viel handwerklichem Geschickt und der gewissen Portion Gedult lassen sich die Walzen der KitchenAid in alle Einzelteile zerlegen und wieder zusammenbauen. Fragen Sie einen Fachmann danach, diese Reinigung einmal im Jahr durchzuführen, wenn Sie selbst dazu nicht in der Lage sind.

Die KitchenAid ist als zusätzliche Küchenhilfe sehr praktisch, dennoch haben all diese elektrischen Maschinen nichts mit einer traditionelle Pastaherstellung zu tun. Wer also das Verständnis von traditioneller italienischer Pasta erfahren und erleben möchte lässt die elektronischen Geräte weg und greift ganz traditionell selber zum Mattarello (italienischer Ausrollstab).

Die KitchenAid ist ab einem Preis von 400€ am Markt erhältlich, die Walzenaufsätze kosten dann aber zusätzlich noch einmal zwischen 200€ und 300€.

Traditionelle Nudelmaschine

Als traditionelle Nudelmaschine zählen wir den Mattarello, einen traditionellen italienischen Ausrollstab, welcher in keiner Küche Italiens fehlen darf. Mit diesem Rundholz wird der Pastateig so dünn ausgerollt, dass Sie beinahe transparent hindurchsehen können.

Ein italienischer Mattarello ist nicht mit einem deutschen Nudelholz zu vergleichen. Ein deutsches Nudelholz ist eine massive Holzwalze, die etwa 20-40 cm lang ist. An beiden Enden der Walze befinden sich Griffe, die das Ausrollen erleichtern sollen. In einer traditionellen italienischen Küche ist ein Mattarello unverzichtbar. Dieser italienischer Ausrollstab ist ein Rundholz ohne Griffe an den beiden Enden und hat meistens eine Länge von 50-120 cm.

Der Mattarello - Die traditionelle Nudelmaschine.
Mattarello – Traditioneller Italienischer Ausrollstab

Die Matterelli werden in unterschiedlichen Materialien auf dem Markt angeboten. Die klassischen Hölzer werden aus hartem, feinporigem Holz wie Buche, Walnuss oder Kirsche hergestellt. Die Feinporigkeit dieser Harthölzer sorgt dafür, dass weder Schmutz, Nässe oder Bakterien in das Innere des Ausrollstabes gelangen. In gewerblichen Pastaproduktionen werden hingegen meist Ausrollstäbe aus Marmor, Kunststoff oder Metall verwendet. Preislich liegt ein guter Matterello gerade einmal bei etwa 10 bis 15 Euro.

In den Cucina Amore Online-Pastakursen erhalten Sie mithilfe von Video-Kursen und detaillierten Schritt-für-Schritt Anleitungen alle Fertigkeiten, um den perfekten Nudelteig und leckere selbstgemachte Nudeln herzustellen. In all unseren Kursen finden Sie außerdem Tipps und Tricks über die Handhabung und die Herstellung von Pasta mithilfe der KitchenAid, der Atlas Marcato Nudelmaschine und dem traditionellen Mattarello.

Autorin: Lana Menke
Autorin: Lana Menke

Lana ist Pasta-Expertin und Herausgeberin von Cucina Amore. Sie lebt seit 2022 in Italien und berichtet von ihren Erfahrungen und Erkenntnissen im Cucina Amore Blog.

Über Cucina Amore

Mit der Cucina Amore Online-Kochschule lernen Sie Schritt für Schritt, wie Sie die beste italiensiche Pasta zuhause selbst herstellen, haltbar machen und zubereiten. Nach dem absolvieren der Grundkurse können Sie sich weiter spezialisieren und die ganz besonderen Cucina Amore Rezepte zubereiten.

Weitere interessante Artikel von Cucina Amore

Italienische Nudeln selber machen: Die Top 5 Küchenhelfer

Italienische Nudeln selber machen: Die Top 5 Küchenhelfer

Sind Sie ein großer Pasta-Liebhaber? Wollen Sie sich “La Dolce Vita” in Ihre Küche nach Hause holen? Hier erfahren Sie alles über die 5 wichtigsten Küchenutensilien, die Sie benötigen um original italienische Nudeln selber machen zu können. Erfahren Sie, welche Geräte unverzichtbar sind und wie Sie Ihre Fähigkeiten auf das nächste Level bringen können.

Weiterlesen

Newsletter abonnieren

Hinweis: Sie können den Newsletter von Cucina Amore  jederzeit und kostenfrei abbestellen. Ihre Daten werden nur zum Versand des Newsletters genutzt. Wir geben Ihre Daten nicht weiter. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzer-Daten finden Sie in unserer Datenschutz-Erklärung.

Tipp des Tages

Pastawasser zu salzig?

Ist Ihr Nudelwasser zu salzig geraten? Kein Problem! Geben Sie eine rohe geschälte Kartoffel in das Wasser, aber nehmen Sie diese bei der Kälte der Kochzeit von der Pasta wieder heraus. Wenn Sie eine Sauce mit Meeresfrüchten planen, so sollten Sie anfangs immer nur die hälfte der angegeben Salzmenge verwenden und zum Schluss abschmecken und gegebenenfalls etwas Salz hinzufügen.

Lernen Sie online, wie Sie selbst frische Pasta herstellen

Wir lieben die Tradition und gehen mit der Zeit. Die Online-Schule ermöglicht es Ihnen, die Herstellung der italienischen Pasta zu Hause zu lernen und stetig zu optimieren.

Wissenswertes

Alkohol verkocht? – Nicht immer!

Eine weitverbreitete Annahme in der Küche ist, dass Alkohol beim Kochen vollständig verkocht. Neueste Erkenntnisse zeigen jedoch, dass auch nach längerem Erhitzen immer noch geringe Mengen an Alkohol im Essen verbleiben. Ob diese Reste bedenklich sind oder nicht, hängt auch davon ab, wer das Essen zu sich nimmt.

Paket wählen und Kurse freischalten

Mit den Online-Kursen und detaillierten Schritt-für-Schritt Anleitungen von Cucina Amore erhalten Sie alle Fertigkeiten, um den perfekten Nudelteig und leckere Nudeln selber zu machen.

Über 1400 Teilnehmer haben im Jahr 2023 mit Cucina Amore bereits erfolgreich gelernt, wie man traditionellen Nudelteig selber macht. Buchen Sie sich heute Ihr Paket und seien Sie dabei.

La Dolce Vita

Das Rundum-Sorglos-Paket unserer Online-Kochschule: Mit allen Inhalten, einer individuellen Einkaufsberatung per Telefon oder Zoom, und einem persönlichen Chat per WhatsApp. Damit gelingt Ihnen die perfekte Pasta ganz sicher.

Online-Kochschule:

Individuelle Beratung und Hilfe

110
Euro

Einmalig, kein Abo!
Lebenslanger Zugriff

Bella Italia

Das beliebteste Paket: Genießen Sie die perfekten selbstgemachten Pasta aus Ihrer Küche, versuchen Sie sich an tollen Nudelformen und lernen Sie, wie Sie Nudeln trocknen und färben (bald verfügbar). Wir freuen uns auf Sie!

Diese Online-Kochkurse sind in diesem Paket enthalten:

Individuelle Beratung

43
Euro

Einmalig, kein Abo!
Lebenslanger Zugriff

Little Italy

Der einfache Start für jeden, der gerne frische Nudeln selber machen möchte. Holen Sie sich den Genuss Italiens in Ihre Küche und machen Sie leckere Tagliatelle selber.
Jetzt ausprobieren!

Online-Kurse:

Individuelle Beratung

27
Euro

Einmalig, kein Abo!
Lebenslanger Zugriff